Ausbildung im Kausal- und Familien-Stellen

Die Grundlage des holographischen Kausal-Stellens ist genau wie beim herkömmlichen Familienstellen die Verbundenheit über das morphogenetische Feld. Darüber hinaus wird aber auch die persönliche Ebene in das Lösungsbild mit einbezogen. Wir suchen nach dem WEIL, der Causa, der Ursache des Problems. Wenn wir auf diese Erde kommen, sind wir wie eine weiche Wachsplatte, auf der noch keine Eindrücke sind, wir haben ja hier auch noch keine Erfahrungen gemacht.

Aber so ganz ohne Gepäck kommen wir nicht an, wir haben unseren Rucksack dabei, mit unseren in vielen Leben gesammelten Erfahrungen. Die Themen in unserem Gepäck sind quasi unsere ungelösten Schattenanteile. Und diese sind der Schlüssel, der uns das Familiensystem aufschließt, in das wir hineingeboren werden. Das heißt, unsere eigenen Themen müssen mit den Themen, die das Familiensystem anbietet, übereinstimmen. Wie in einem holographischen Bild, in dem in jedem einzelnen Element das komplette Ganze enthalten ist, so spiegelt sich auch jede unserer Erfahrungen auf persönlicher wie auf familiärer Ebene „holographisch“ wieder.
Um also eine umfassende Lösung zu erreichen, ist es wichtig, in beiden Bereichen befreiend zu arbeiten.

Diese Zusammenhänge zu erkennen und sie in die Lösungsbilder einzubeziehen, ermöglicht eine viel tiefere und eindringlichere Arbeit und wird in dieser Ausbildung vermittelt.

Ein Schwerpunkt während der Ausbildung ist der intensive praktische Übungsteil, um durch Selbsterfahrung eine persönliche Ent-Wicklung zu erreichen.

 

Termine der laufenden Ausbildungs-Gruppe:

Prüfung für alle drei Module

Termin: 02.12.2016 - 04.12.2016
Supervision, Prüfung in Kausal-Stellen und Familien-Stellen und in Dr. Bach Blütenessenzen.

 

Ausbildungsplan für die laufende Ausbildungs-Gruppe seit Sommer 2016:

Modul I: Innere Kind-Arbeit

Block 1, Termin: 22.07.2016 - 24.07.2016
Theorie des Kausal-Stellens mit Grundlagen aus der Reinkarnationstherapie
und aus dem Familien-Stellen;
Fragetechniken, Ziel formulieren, Aufbau und Durchführung eines umfassenden Vorgesprächs;
Einführung in die Arbeit mit dem Inneren Kind.

Block 2, Termin: 25.11.2016 - 27.11.2016
Das Wesen des Traumas;
Bearbeiten der Traumata bei der Zeugung, in der Pränatal-Zeit, bei der Geburt;
Umgang mit Dr. Bach Blütenessenzen I

Block 3, Termin: 10.02.2017 - 12.02.2017
Arbeit mit dem Inneren Kind
Umgang mit Dr. Bach Blütenessenzen II

Modul II: Arbeit in der systemischen und persönlichen Vergangenheit

Block 1, Termin: 12.05.2017 - 14.05.2017
Theorie und Praxis der systemischen Familientherapie
Die Kraft der Ahnen, die Herkunftsfamilie, das Systemische Familien-Stellen

Block 2, Termin: 06.10.2017 - 08.10.2017
Die Grundlage des Karmischen Kausal-Stellens in Theorie und Praxis,
Arbeit in anderen Leben

Block 3, Termin: 08.12.2017 - 10.12.2017
Beenden von Abschlussbefehlen; Beenden alter Muster;
Auflösen karmischer Beziehungen durch Kausal-Stellen

Modul III: Krankheiten, abstrakte Aufstellungen, Arbeit im beruflichen Kontext

Block 1, Termin: 16.03.2018 - 18.03.2018
Krankheiten, Störungen des Immunsystems, Arbeit auf Zellebene.

Block 2, Termin: 15.06.2018 - 17.06.2018
Abstrakte Aufstellungen: Orte, Plätze, Häuser, Geld;
Verdecktes Aufstellen

Block 3, Termin: 28.09.2018 - 30.09.2018
Arbeit im beruflichen Kontext

Prüfung für alle drei Module

Termin: 30.11.2018 - 02.12.2018
Supervision, Prüfung in Kausal-Stellen und Familien-Stellen und in Dr. Bach Blütenessenzen.

 

Neue Ausbildungs-Gruppe ab Sommer 2017:

Modul I: Innere Kind-Arbeit

Block 1, Termin: 28.07.2017 - 30.07.2017
Theorie des Kausal-Stellens mit Grundlagen aus der Reinkarnationstherapie
und aus dem Familien-Stellen;
Fragetechniken, Ziel formulieren, Aufbau und Durchführung eines umfassenden Vorgesprächs;
Einführung in die Arbeit mit dem Inneren Kind.

Block 2, Termin: 24.11.2017 - 26.11.2017
Das Wesen des Traumas;
Bearbeiten der Traumata bei der Zeugung, in der Pränatal-Zeit, bei der Geburt;
Umgang mit Dr. Bach Blütenessenzen I

Block 3, Termin: 23.02.2018 - 25.02.2018
Arbeit mit dem Inneren Kind
Umgang mit Dr. Bach Blütenessenzen II

Modul II: Arbeit in der systemischen und persönlichen Vergangenheit

Block 1, Termin: 11.05.2018 - 13.05.2018
Theorie und Praxis der systemischen Familientherapie
Die Kraft der Ahnen, die Herkunftsfamilie, das Systemische Familien-Stellen

Block 2, Termin: 27.07.2018 - 29.07.2018
Die Grundlage des Karmischen Kausal-Stellens in Theorie und Praxis,
Arbeit in anderen Leben

Block 3, Termin: 16.11.2018 - 18.11.2018
Beenden von Abschlussbefehlen; Beenden alter Muster;
Auflösen karmischer Beziehungen durch Kausal-Stellen

Modul III: Krankheiten, abstrakte Aufstellungen, Arbeit im beruflichen Kontext

Block 1, Termin: Februar 2019
Krankheiten, Störungen des Immunsystems, Arbeit auf Zellebene.

Block 2, Termin: Mai 2019
Abstrakte Aufstellungen: Orte, Plätze, Häuser, Geld;
Verdecktes Aufstellen

Block 3, Termin: September 2019
Arbeit im beruflichen Kontext

Prüfung für alle drei Module

Termin: November 2019
Supervision, Prüfung in Kausal-Stellen und Familien-Stellen und in Dr. Bach Blütenessenzen.

 

Um die praktische Arbeit kennen zu lernen, die in der Ausbildung vermittelt wird, empfiehlt es sich, das Seminar Kausal- und Familienstellen - "Integrale Ordnung von Glück und Erfolg" zu besuchen.

Die 3 Module erstrecken sich über 3 Jahre und umfassen insgesamt 9 Blöcke à 3 Tage.


Beginn jeweils: Freitag 9:00 Uhr; Ende Sonntag 18:00 Uhr.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Diese Ausbildung wird unter bestimmten Voraussetzungen gefördert durch einen Prämiengutschein des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).